Die goldenen Jahre
des Tourenwagen-Sports
zu neuem leben erweckt
Legendäre Rennboliden
echter Sport
Echte Autos
wiederbelebt
Emotionen
auf die Strecke
Von der Serie

DAS REVIVAL

Seit 2009 begeistert das Tourenwagen-Revival im Rahmen von verschiedenen Großveranstaltungen die Fans des historischen Motorsports und bringt die Legenden der 80er und 90er wieder zurück auf die Rennstrecke. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen sowie den bereits durchgeführten Events im Rahmen der VLN, des Eifelrennens, des AVD Oldtimer Grand Prix und des Tuner GPs. Wir wünschen dabei viel Spass!

Meisterschaftsstand 2018



EVENTS
2018

Vier Meisterschaftsläufe und ein Showevent stehen auf dem Programm.

SERVICES

 

Das Tourenwagen-Revival ist ein Erlebnis für Teilnehmer und Fans gleichermaßen. Folgende fünf Punkte zeichnen die Veranstaltungen aus.

 

PUNKT1

Seit 2015 besteht die Möglichkeit beim Revival gegen die Uhr zu fahren. Beim Thema Gleichmäßigkeit erhält jedes Team gezeitete Runde und trotzdem die Möglichkeit fair und rücksichtsvoll miteinander über die Strecke zu donnern.

 

PUNKT2

Das Reglement ist übersichtlich und läßt genug Freiraum für die eigene Art der Fahrzeuge. Die meisten Pflichtpunkte betreffen einzig die Sicherheit von Fahrer und Fahrzeug.

 

PUNKT3

Aus den Teilnehmerlisten werden immer wieder Teams eingeladen, ihre Fahrzeuge auf Messen wie der Essen Motor Show, Ausstellungen wie im ringwerk am Nürburgring oder während großer Rennveranstaltungen wie einem DTM-Rennen am Norisring auszustellen oder zu bewegen.

 

PUNKT4

Das Revival-Zelt ist stets Treffpunkt auf historischen Rennveranstaltungen wie dem Oldtimer GP. Hier läuft man unverhofft auch anerkannten Rennsportgrößen wie Harald Grohs oder Ellen Lohr über den Weg.

 

PUNKT5

Das Tourenwagen Revival ist eine Gemeinschaft, in der Freundschaften rund um das Thema alte Tourenwagen geknüpft werden. Ein reger Ausstausch in Sachen Ersatzteile und Rennfahrzeuge ist hier an der Tagesordnung, selbst in der Veranstaltungs-freien Zeit.

DIE SCHÖNSTEN MOMENTE

Das Revival startet im Rahmen der DTM am Norisring

Fahrerlager

BMWs S14 Motor – in der Gr.A dreht er bis zu 10.000upM

Fahrerlager

Ein buntes Starterfeld ist immer dabei

Rennstrecke

Franz Engstler DTM-Omega

Rennstrecke

Das Revival am Hockenheimring

Rennstrecke

Roll out des Rosberg ITC-Calibra

Rennstrecke

2000er CLK-DTM von Marcel Fässler in Zolder

Fahrerlager

Autogrammstunde mit Harald Grohs

Fahrerlager

Das Feld in Einführungsrunde in Zolder

Rennstrecke

Das 1994er Einsatzfahrzeug von Ellen Lohr

Rennstrecke

Absolute Fan-Nähe : Armin Hahne gibt Autogramme

Fahrerlager

Rosbergs Mercedes 190 Evo 2 im Brünnchen

Rennstrecke

Aus der Tourenwagen-EM: Eggenberger Sierra von Ludwig und Niedzwiedz

Rennstrecke

Rover Vitesse vom Team Nickel, Kurt Thiims Einsatzfahrzzeug 1986

Rennstrecke

Populärstes Einsatzfahrzeug : BMW M3 DTM

Rennstrecke

Audi 80 Coupe von 1981, eingesetzt von Nothelle Tuning

Rennstrecke

BLOG

01

May 2018

Jörg Koslowski dominiert bei Kaiserwetter in Hockenheim

Im Rahmen der Bosch Hockenheim Historic startete das Tourenwagen-Revival am vorletzten April-Wochenende in die Saison 2018. 17 Fahrzeuge nahmen die beiden Gleichmäßigkeitsprüfungen für historische Renntourenwagen aus DRM, DTM und in diesem Jahr erstmals ehemaligen Porsche Cup-Fahrzeugen in Angriff. Bei sommerlichen Temperaturen strahlte am Ende Jörg Koslowski mit der Sonne um die Wette.

29

Mar 2018

Darauf haben Freunde und Fahrer eines Original-Cup-Porsche schon lange gewartet

2005 hielten die Cup-Legenden aus den Porsche-Markenpokalen Einzug in Siggi Hafners Porsche Classic Car Kumho Trophy, und auf Anhieb fuhren ihre schnellsten Vertreter – Uwe Jungkind und Paul Hunsperger – um den Gesamtsieg mit. Zum guten Schluss sicherten sich jedoch die Sommer-Junioren, Sebastian und Florian aus Tuttlingen, mit einem Porsche 911 S 2.4 den Titelgewinn. Dreizehn Jahre später knüpft ein gänzlich neues Veranstaltungsformat daran an: das #CupRevival, organisiert von den drei erfolgreichen Machern des Tourenwagen Revivals und der Tourenwagen Classics.

18

Sep 2017

Starkes Teilnehmerfeld beim OGP

Gut besetzt war das Tourenwagen Revival bei der 45. Auflage des Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring. 37 Fahrzeuge nahmen teil. Und das Feld war bunt gemischt. Vom BMW 325i über den De Tomaso Pantera bis hin zum BMW M1 waren viele verschiedene Modelle vertreten.

FÜR TEILNEHMER

Saison 2018

99€/Fahrzeug

  • Einschreibung
  • Saison 2018

15. - 17. Juni 2018

499/Fahrzeug

  • Nürburgring
  • Classic

14.-16. September 2018

549€/Fahrzeug

  • Histo Cup
  • Salzburgring

KONTAKT

Ring1.de Media Service